Herzlich willkommen im Bahnhofsareal

Das Bahnhofsareal: Vom Schandfleck zum Schmuckstück

Frischer Wind für das marode Bahnhofsareal: Bröckelnde Fassaden, leerstehende Gebäude – das Gebiet um den Bahnhof ist wahrlich kein Aushängeschild für Memmingen. Durch eine komplette Neugestaltung will die Stadt Memmingen das Areal zu einem attraktiven Stadteingang verwandeln. Ein Mix aus Handel, Dienstleistungen und Wohnungen soll dabei das alte Bahnhofsareal wiederbeleben. Das Konzept steht, jetzt darf die Stadt laut Gottfried Voigt keine Zeit verlieren, dieses auch in die Tat umzusetze

Das Bahnhofsareal ist momentan ein echter Schandfleck. Das laufende Projekt mit dem Investorenwettbewerb müssen wir zielstrebig vorantreiben und darauf achten, dass keine Verzögerung eintritt. Der Bereich zwischen dem Verkehrsknotenpunkt Bahnhof und der historischen Altstadt muss ein echtes Schmuckstück werden. Ein Gewinn für den innerstädtischen Handel und ein Areal, in dem Menschen gerne wohnen und leben.

Gottfried Voigt

Show Buttons
Hide Buttons